Klettersteige rund um den großen Priel

Beschreibung

Großzügige Übungsanlagen, anspruchsvolle Klettersteige, gewaltige Landschaften – die drei höchsten Gipfel im Toten Gebirge: Großer Priel und Spitzmauer. Über 1000 Höhenmeter auf Eisenwegen gilt es zu bewältigen.


Tag 1:

Treffpunkt um 14:30 in Hinterstoder.
Von Hinterstoder auf das Prielschutzhaus.

Übernachtung: Prielschutzhaus

https://www.prielschutzhaus.com/

Tag 2:
Über den Stoderstalerklettersteig auf die Spitzmauer
Länge: ca. 10km und 1000hm, 160hm Steiglänge
Dauer: ca. 4,5 Stunden
Nachmittag: Übungsklettersteige, Fliegerabsturzstelle in der Klinserschlucht

Übernachtung: Prielschutzhaus

https://www.bergsteigen.com/touren/klettersteig/stodertalersteig/

Tag 3:
NEUER Prielklettersteig, der längste Klettersteig Österreichs!
Länge: ca. 7km und 1100hm, 900hm Steiglänge
Dauer: ca. 8,5 Stunden

Übernachtung: Prielschutzhaus

https://www.bergsteigen.com/touren/klettersteig/priel-klettersteig/

Tag 4:
Gemeinsamer Abstieg zum Auto nach Hinterstoder!

 

Die Veranstaltung richtet sich an erfahrene KlettersteiggeherInnen. Die Übernachtungsgebühren werden von den TeilnehmerInnen selbst getragen. Ende Juni wird es die Möglichkeit geben auf der Hohen Wand eine gemeinsame Einstiegstour zu machen.

Datum

Donnerstag, 25.7.2019 bis Sonntag, 28.7.2019

Zeit: 14:30 bis 11:00

Leitung

Nicole Kaupa

TARIF

Kein Beitrag aber Eigenkosten: 0,00 €